Kortison und atypisches GBS

Guenner @, Bad Bentheim, Sonntag, 09. Juli 2017, 10:38 (vor 106 Tagen) @ Mondschein

Mittlerweile habe ich CIDP, also die chronische Variante. Bei mir ist nicht nur die Myelinummantelung der Nerven stark beschädigt sondern auch die Nerven selbst und daher auch meine Lähmungen und Rollstuhl Notwendigkeit. Cortison wird alle drei Monate gegeben als weitere Unterstützung damit die Nervenentzündungen nicht schlimmer werden. Außerdem bekomme ich monatlich Immunglobuline und täglich zweimal die Tablette Cellcept. Über Jahre ist jetzt meine Situation stabil, Das heißt keine Verschlechterung. Eine Verbesserung ist nicht mehr möglich.

--
Udo Guenner


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum