Besuch beim Gutachter

Albert, Dienstag, 06. März 2018, 17:29 (vor 107 Tagen) @ biker57

Die Frage ist, vom wem ist der Gutachter bestellt?

Ich musste im Jahr 1999 mehrere Gutachter aufsuchen und danach klagen, weil man mich herabgestuft hat von GdB 50 auf GdB 30. Nach Widerspruch auf GdB 40. Das war mir zu wenig.

Das Gericht bestellte dann einen Gutachter, bei dem ich genau untersucht wurde und der mir auch zugehört hat.

Er stellte einen GdB von 50 fest und vermerkte den Fehler der Gutachter vor 3 Jahren mit der Begründung, dass ich damals einen GdB von 80 hätte haben müssen.

Klagen (die erste Instanz ist kostenfrei) macht schon mal Sinn, vor allen Dingen, wenn es um Rente geht. Und das ging es bei mir. Ich konnte mit 60 abschlagsfrei in Rente gehen.

VG
Albert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum