Spondylodese?

elsbethromer, Dienstag, 26. Juni 2018, 13:37 (vor 91 Tagen) @ liselottekroker

Hey,
das ist eine Skoliose-Operation. Ein schwerer und irreversibler Eingriff, bei dem es zu einer Korrektur und gleichzeitigen Versteifung des deformierten Abschnitts der Wirbelsäule kommt.
Eine solche Spondylodese sollte wirklich immer nur als letzter Schritt angesehen werden, da es sich hier eben um einen irreversiblen operativen Eingriff handelt. Vielleicht hast du da auch was falsch verstanden, weil dieses erstmal, ist falsch. Das ist ein sehr schwerer Eingriff, mit dem nicht gespaßt werden soll. Frag besser nochmal persönlich nach!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum