CIDP und Spinalkanalverengung

Tina64, Neuenhagenb.Berlin, Freitag, 07. Dezember 2018, 20:04 (vor 5 Tagen)

Hallo,

Hat hier jemand Erfahrungen mit CIDP und Spinalkanalverengung?Ggf. Evtl. mit einer OP und die Erfahrungen danach.Bei mir hat man im LW4/ 5 Bereich eine absolute Verengung festgestellt.Man würde operieren,kann aber nicht sagen,ob meine Kompressionsgefühle und Taubheiten eingedämmt werden.Die OP dauert 3h und ist ja nicht ohne.Der Neurochirug meint,ich muss entscheiden,wie hoch mein Leidensdruck ist.Ich habe eine erhebl.Gangstörung und zum Teil starke neuropath.Schmerzen.Er gibt eine 10 % ige Chance auf Verbesserung.Ist nicht viel denke ich.Über jeden Hinweis bin ich dankbar.


Beste Grüsse aus Neuenhagen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum