GBS - ständige Infekte

Vera @, Kassel, Dienstag, 12. November 2019, 18:52 (vor 33 Tagen)

Hallo, mein Patensohn, 22, geboren in Syrien, ist mit 10 Jahren am GBS erkrankt. Er trägt seitdem Teilprothesen - die Fussheber sind betroffen -, womit er ganz gut klar kommt. Ich kümmere mich seit 3 Jahren um ihn, mache mir aber inzwischen Sorgen, da er ständig heftige Infekte der Atemwege und Mandelentzündungen hat. Antibiotika können ja auch nicht ohne Ende genommen werden. Da er jetzt einen Ausbildungsplatz nächstes Jahr hat, habe ich Bedenken, dass er häufig krank sein wird und die Ausbildung event. nicht beenden kann. Ich würde bei einem gesunden Menschen eine Eigenblutbehandlung vornehmen, oder hochdosierte Vitamine plus Zusatz per Infusion raten. Jedoch bei einer Autoimmunerkrankung mit chaotischem Immunsystem ist das nicht zu empfehlen. Vielleicht hat jemand Erfahrungen, die er mit mir teilen kann. Ich finde auch im Radius von 100 km keinen Facharzt für diese Problematik. Danke, Vera


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum