Auto fahren trotz Fußheberschwäche?

holger_w, Freitag, 12. Juni 2020, 13:08 (vor 32 Tagen) @ Gerhard

Hallo Gerhard,
ich fahre schon seit Jahren problemlos trotz Fußheberschwäche und Peronäusschienen an beiden Beinen. Es ist reine Gewöhnungssache und die nötige Sicherheit kann man sich auch ohne Fahrschule auf abgesperrten privatem Gelände wie einem Verkehrsübungsplatz holen. Meine ersten Versuche machte ich in einem Automatikfahrzeug - erstmal nur leicht Gas geben und bremsen. Die Sicherheit kommt dann ganz von alleine. Der Führerscheinstelle würde ich nichts melden.
Gruß Holger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum