Angst vor gbs rückschlag

Martina @, Montag, 16. März 2020, 17:04 (vor 144 Tagen)

hallo,
gibt es nach jahren die gefahr, dass das gbs mit aller kraft wieder zurückkehrt. lähmungen beine und arme usw. ich gehe psychisch auf grundeis, ich bin nur am weinen und das schon seit stunden. ich kann mich nicht beruhigen, ich habe solche angst. ich habe solche angst vor dem tod. ich will noch nicht sterben.

bitte helft mir. dies ist ein hilferuf.

Angst vor gbs rückschlag

Klaus., Montag, 16. März 2020, 17:34 (vor 144 Tagen) @ Martina

Hallo Martina,

die Statistiken hierzu kenne ich nicht.
Ich hatte GBS im Herbst 2019, und habe immer noch Kribbeln in den Füssen und Händen, sowie leichtes Zittern in den Händen.

In der akuten Phase im Krankenhaus fragte ich meinen Arzt, ob es nach dem Abklingen wiederkommen könne. Er verneinte dies, worauf ich ihn fragend ansah.

Dann meinte er: "Na und, wenn schon, dann bekommst Du halt wieder einige Immunadsorptionen".

Ich glaube, Du solltest Dich nicht verrückt machen, denn das ist das schlimmere Übel als die Krankheit selber.

Viel Mut!
Klaus.

Angst vor gbs rückschlag

Albert, Montag, 16. März 2020, 19:48 (vor 144 Tagen) @ Martina

Also Martina, sterben wird man nicht. Die Chancen ein 2. Mal am akuten Guillain-Barré Syndrom zu erkranken sind gleich fast 0,1 %. Eher gewinnt man im Lotto.
Gerne kann man anrufen unter der Nummer der Deutschen Polyneuropathie Selbsthilfe e.V. Es gibt neben einer Beratung auch gutes Informationsmaterial wie z. B. "Restdefizite nach GBS".Kostenlos versteht sich.

Ich habe in den vergangenen 23 Jahren über 5000 Betroffene weltweit persönlich kennengelernt.

VG
Albert

www.selbsthilfe-pnp.de

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum